DVD & Blu-ray
Rob Cole (Tom Payne) mit seiner großen Liebe Rebecca (Emma Rigby)
Zur Bilderstrecke

''Der Medicus'' auf DVD und Blu-ray: Rob Cole (Tom Payne) mit seiner großen Liebe Rebecca (Emma Rigby). - Foto: © 2012 UFA Cinema GmbH

Ein Meisterwerk der Trickeffekte

''Der Medicus'' auf DVD und Blu-ray

  • Artikel vom 04. Juni 2014

''Der Medicus'' ist eine farbenprächtige und monumentale Romanverfilmung mit Tom Payne, Ben Kingsley und Elyas M’Barek.

Story

Der junge Rob Cole muss im England des 11. Jahrhunderts den Tod seiner kranken Mutter mit ansehen. Wirksame Heilmittel gibt es kaum, nur umherziehende Bader sorgen für eine gewisse medizinische Grundversorgung. Einem solchen Bader (Stellan Skarsgård) schließt sich Rob an, um die Heilkunde – einfache Praktiken wie Aderlass oder Zahnziehen – zu erlernen. Als Rob die Arbeit eines echten Medicus in einer jüdischen Siedlung erlebt, beschließt er, nach Persien zu reisen, um sich dort vom Universalgelehrten Ibn Sina (Ben Kingsley) ausbilden zu lassen. In der persischen Stadt Isfahan tarnt sich der getaufte Christ als Jude und wird allen Schwierigkeiten zum Trotz in Ibn Sinas Medizinschule aufgenommen. Mit Karim (Elyas M’Barek, ''Fack ju Göhte'') gewinnt Rob einen Freund. Die Bewährungsprobe des jungen Medicus naht, als in der Stadt eine Epidemie ausbricht.


Videos zu ''Der Medicus''


Hintergrund

Vorlage des Films ist Noah Gordons 1986 erschienener Weltbestseller "Der Medicus" - der sich allein im deutschsprachigen Raum über sechs Millionen Mal verkaufte. Der Roman bildet den ersten Teil einer Trilogie, die die Medizingeschichte als großes Abenteuer erzählt. Was die Kulissen betrifft, scheuten die Produzenten Wolf Bauer und Nico Hofmann keine Mühe. In den Hallen der MMC Studios in Köln entstanden der persische Schahpalast und das Krankenhaus in Isfahan. Das England des 11. Jahrhunderts lebte in Sachsen-Anhalt und Thüringen wieder auf: rund um die Burg Hanstein im Eichsfeld, im Heilbad Heiligenstadt und in Quedlinburg.

Kritik und Extras

Die Umsetzung von Regisseur Philipp Stölzl ("Goethe!") wartet mit durchgehend spannender Story und farbenprächtiger Ausstattung auf. Unter den Darstellern ragt besonders der bislang weitgehend unbekannte Tom Payne als Medicus heraus. Auch Noah Gordon zeigte sich gegenüber dem "Stern" einigermaßen zufrieden: Der Film "rieche" wie sein Buch. Nur das von der Vorlage stark abweichende letzte Drittel missfiel dem US-Autor.

Die DVD erscheint in der Standardversion ohne Bonusmaterial. Specials wie ein Making-of oder "Die Geschichte: Vom Buch zum Film" gibt es nur auf der Doppel-DVD der Special Edition und auf der Blu-ray. Verkaufsstart: 22.5.

T Der Medicus; Deutschland 2013; D Tom Payne, Stellan Skarsgård, Ben Kingsley, Olivier Martinez; R Philipp Stölzl; Extras keine; L 149 Min

Autor: Guido Walter

Themen

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige