Sendungsinfo
Mo / 23:30 - 00:25 / National Geographic Wild

Komodowarane - Die Killer-Drachen

Tierdoku / NZ 2007

Beschreibung

Komodowarane sind mit einer Länge von bis zu drei Metern nicht nur die größten lebenden Echsen, sie sind auch mit Abstand die aggressivsten und kräftigsten. Dabei sind die urzeitlichen Riesen alles andere als tumbe Fressmaschinen. Neueste Forschungen zeigen, dass die Intelligenz der Komodowarane die aller anderen Reptilien deutlich übersteigt und sich durchaus mit der einiger Säugetiere messen kann. Die Dokumentation "Komodowarane - Die Killer-Drachen" geht der Frage nach, wie ihr hoch entwickeltes Gehirn im Kampf ums Überleben hilft. Ihre Intelligenz ist aber nicht der einzige Grund, warum die Wissenschaft so großes Interesse an den Echsen hat: Komodowarane beherbergen in ihrem Maul nämlich eine Vielzahl aggressiver Krankheitserreger, gegen die sie selbst immun sind. Falls es gelingt, den Wirkmechanismus dieser Immunität zu entschlüsseln, könnte er zum Schlüssel für die Entwicklung neuer Medikamente werden.