Sendungsinfo
Di / 14:35 - 16:15 / Sky Cinema Emotion

Love, Rosie - Für immer vielleicht

Romantikkomödie / GB | D | USA 2014

»In Zuckerwatte gepackte RomCom«

2 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Gefühl
annehmbar

Beschreibung

Alex und Rosie kennen sich seit Kindheitstagen und haben schon viel miteinander erlebt. Trotz der gegenseitigen Zuneigung bezeichnen sie sich als beste Freunde und müssen mitansehen, wie sich beide mit völlig unpassenden Partnern durch ihre jeweilige Beziehung quälen. Während sie sich nie aus den Augen verlieren, wird Rosie schwanger und auch Alex meint die Richtige gefunden zu haben und will vor den Traualtar treten. Trotzdem sind es eigentlich Rosie und Alex, die füreinander geschaffen sind. Bald merken beide, wie lange sie schon ihre Gefühle unterdrücken mussten. Kann aus Freundschaft doch noch Liebe werden?

Stars

  • Rosie Dunne
    Lily Collins
  • Alex Stewart
    Sam Claflin
  • Greg
    Christian Cooke
  • Ruby
    Jaime Winstone
  • Bethany Williams
    Suki Waterhouse
  • Sally
    Tamsin Egerton
  • Phil
    Jamie Beamish
  • Dennis Dunne
    Lorcan Cranitch
  • Alice Dunne
    Ger Ryan
  • Herb
    Nick Lee
  • Robert Earley
  • Stephen Mullan
  • Lily Laight
  • Tom John Kelly
  • Matthew Dillon
  • Damien Devaney
  • Aris Athanasopoulos
  • Kris Edlund
  • Doireann Cooke
  • Donking Rongavilla
  • Max Cleary
  • Brook Jones
  • Jennifer Laverty
  • Tighe Wardell
  • Rosa Molloy
  • Sarah Donovan
  • Aaron Kinsella
  • David M. Walsh
  • Jonathan White
  • Norma Sheahan
  • Kathleen Warner Yeates
  • Justin Grimes
  • Art Parkinson
  • Sadbh Malin
  • Stephen Maguire
  • Róisín O'Donovan
  • Bobby Aherne
  • Marion O'Dwyer
  • Chelsea O'Connor
  • Jemma Curran
  • Leah O'Rourke
  • Ciaran McGlynn
  • Una C.
  • Jake Manley
  • Tristan Heanue
  • Jusin Holmes
  • Nick Hardin
  • David Crowley
  • Christopher Masterson
  • Beau Rose Garratt
  • Lara McDonnell

Crew

  • Regie
    Christian Ditter
  • Drehbuch
    Juliette Towhidi
  • Musik
    Ralf Wengenmayr
  • Kamera
    Christian Rein
  • Schnitt
    Tony Cranstoun