Aktuelles
"Macgyver" / Foto ©  @lucastill on Instagram

Lucas Till ist der neue "Macgyver" / Foto © @lucastill on Instagram

Staffel 4 wird gedreht

MacGyver • Serien-Comeback des Tüftler-Helden

  • Artikel vom 28. November 2018

Macgyver bastelt sich aus jeder Klemme einen Ausweg – mit Köpfchen und Schweizer Taschenmesser. Nach Richard Dean Anderson tritt Lucas Till in der legendären Serien-Rolle an.

+++NEWS+++: US-Sender CBS bestätigt den Dreh von Staffel 4 – mehr dazu HIER!


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1 bis 3?
∙ Neues zu Staffel 4
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Alles zur Originalserie
∙ "MacGyver" auf DVD
∙ Die Macher

Es geht um

... Allround-Genie Angus MacGyver, der seine überragenden Fähigkeiten in den (geheimen) Dienst der Regierung stellt und mit seinem Team knifflige Missionen übernimmt, die er nicht selten mit seinen spontanen Basteleien zum Erfolg führt.

Sollte man sehen weil:

... MacGyver schon in den 80er Jahren Kult war und man der Neuauflage samt seinem charmanten neuen Hauptdarsteller Lucas Till auf jeden Fall eine Chance geben sollte.

"MacGyver": Trailer

Wie alles beginnt (und was eine Büroklammer damit zu tun hat) – der Trailer zu Staffel 1:

Der Trailer zu Staffel 2:

"MacGyver": Die Schauspieler & ihre Rollen

Lucas Till spielt Angus MacGyver

Angus MacGyver genannt "Mac" ist hochintelligent, ein brillianter Tüftler und arbeitet für die geheime Phoenix Foundation. Ausgebildet als Bombenspezialist bei der US-Army, kommen ihm diese Fähigkeiten bei seinen Missionen ebenso zugute wie sein Schweizer Taschenmesser. Mit Gewalt und Waffen hat er dagegen wenig am Hut.

Lucas Till ist ein Schauspieler aus Texas (und Sohn eines Lieutenant Colones der US-Army). MacGyver ist seine erste Serien-Hauptrolle – bislang kannte man ihn vor allem aus Kinofilmen. Alles fing an mit der Rolle des Film-Bruders von Joaquin Phoenix im Johnny-Cash- Biopic "Walk the Line". 2008 war er dann in einem größeren Part neben Miley Cyrus im Disney-Movie "Hannah Montana – Der Film" mit dabei. 2011 wurde er als Mutant Havoc für "X-Men: Erste Entscheidung" gecastet und war auch in den Fortsetzungen zu sehen.

George Eads spielt Jack Dalton

Jack Dalton ist in MacGuyvers Team sozusagen der Mann fürs Grobe. Der ehemalige CIA-Agent ist ein ausgetzeichneter Kämpfer und verfügt über große Erfahrung im Außeneinsatz.

George Eads kennen Serienkrimi-Fans aus 335 Episoden von "CSI: Vegas" als Ermittler Nick Stokes. Eine größere Rolle spielte der in Texas geborene Darsteller auch schon ab 1996 in der Drama-Serie "Savannah" – sein Durchbruch im TV-Business. Eine Gastrolle übernahm Eads für drei Folgen in "Emergency Room - Die Notaufnahme", er war außerdem in einigen TV-Movies zu sehen.

Tristin Mays spielt Riley Davis

Riley Davis ist das Computer-Genie in Macs Team. Egal, welches Netz gehackt oder welche Hochsicherheitsanlage geknackt werden muss – Riley schafft das locker.

Tristin Mays startete ihre Karriere als Kindermodel, war in vielen US-Werbeclips zu sehen. Die In New York aufgewachsene Schauspielerin gab mit 7 Jahren im Nickelodeon-Kinderformat "Gullah Gullah Island" ihr Serien-Debüt und trat zugleich am Broadway als junge Nala im Musical "König der Löwen" auf. Danach war sie vor allem in Gastauftritten in Serien wie "The Vampire Diaries" zu sehen, bevor sie in "MacGyver" ihre erste Hauptrolle landete.

Justin Hires spielt Wilt Bozer

Wilt Bozer ist Macs bester Freund, die beiden kennen sich schon seit Kindertagen. Wilt hat nden Durcvhbruch als Filmregisseur nicht wirklich geschafft, ist aber hochtalentiert, wenn es um das Anfertigen von Requisiten für Macs Missionen geht.

Justin Hires landete seine erste Serien-Hauptrolle in der 2016 im den USA ausgestrahlten Krimi-Format "Rush Hour", das allerdings nach einer Staffel eingestellt wurde. Zuvor war der in Florida geborene Darsteller, der außerdem auch als Stand-up-Comedian aktiv ist, erste kleinere Rollen in Kinofilmen – unter anderem in "21 Jump Street" neben Channing Tatum und im Tanz-Drama "Stomp the Yard".

Levy Tran spielt Desiree Nguyen

Desiree Nguyen, genannt Desi, ist ein Neuzugang in der Phoenix Foundation, als Jack das Team verlässt. Nun soll sie für den Schutz MacGyvers und seiner Kollegen verantwortlich sein.

Levy Tran startete ihre Karriere 2015 mit einer Minirolle im Kinofilm "Fast & Furious 7". Die erste große Serienrolle der in Kalifornien gebroenen Darstellerin war Eddie in acht Folgen von "SHameless". Als Roenick sah man sie 2018 in "The First Purge" wieder auf der großen Leinwand.

Henry Ian Cusick spielt Russ

Russ ist ein smarter Ex-Soldat, meisterlich im Manipulieren von Menschen und mit einer hohen emotionalen Intelligenz ausgestattet. Er ist wohlhaben und es gewohnt, dass alles so läuft, wie er es will.

Henry Ian Cusick ist ein erfahrener Seriendarsteller. Man kennt ihn aus dem Kultformat "Lost", zuletzt sah man ihn im SciFi-Dramma "The 100".

Weitere Rollen

Sandrine Holt spielt Patricia Thornton, Leiterin der Phoenix Foundation, die Mac und seinem Team die Aufträge zuteilt. Holt ist eine erfahrene Serien-Darstellerin, war unter anderem schon in zehn Episoden des Polit-Erfolgs "House of Cards" zu sehen und in zehn Folgen des Echtzeit-Formats "24". Sie spielte eine der Hauptrollen im Thriller-Format "Hostages" und ihn "John Woo's Die Unfassbaren".
Meredith Eaton spielt Matilda "Matty" Webber , die neue Direktorin der Phoenix Foundation. Eaton überzeugte schon unter anderem als Anwältin Bethany Horowitz neben William Shatner in "Boston Legal". Die geborene New Yorkerin war aber auch schon in einigen anderen Serien zu sehen, darunter in "Navy CIS", "Battle Creek" und "NCIS: New Orleans".
Tracy Spiridakos spielt Nikki Carpenter, Macs Ex und eine Undercover-Agentin der CIA. Die kanadische Schauspielerin kennt man als Charlie Matheson aus 42 Folgen des Action-Abenteuers "Revolution". Eine Hauptrolle spielte sie davor schon im Comedy-Format "Majority Rules - Becky regiert die Stadt".

Was passiert in "MacGyver" – Staffel 1 bis 3?

"MacGyver" – Staffel 1: Angus "Mac" Macgyver triffte es bei einer Mission für die US-Regierung – genauer gesagt für das Department of External Services – hart. Nachdem er und sein Team, bestehend aus seiner Hacker-Freundin Nikki und dem kampferprobten Jack, erfolgreich eine Biowaffe entwendet haben, kommt es auf der Flucht zum tödlichen Drama: Nikki wird gefasst und stirbt. Zumindest glaubt Mac das. Was zur Folge hat, dass er sich aus dem Agentenbusiness ert einmal zurückziehen will. Doch dann raucht die hochgefährliche Biowaffe wieder auf und ohne Mac kann die Menschheit nicht vor ihr beschützt werden. Mit Jack und einer neuen Kollegin lässt er sich auf die Mission ein. Der Start in eine Folge von kniffligen Einsätzen auf der ganzen Welt ...

"MacGyver" – Staffel 2: Murdoch ist aus der Haft entflohen und hat es auf Mac abgesehen. Und natürlich geht die Suche nach Macs Vater weiter. Währenddessen gibt es allerhand gefährliche Aufträge zu erledigen – wie immer mit viel Köpfchen und Erfindungsreichtum. Zum Start geht es in den Nahen Osten, wo ein Team der Navy Seals vermisst wird. Außerdem gibt es bei der Phoenix Foundation einen Führungswechsel: Matilda "Matty" Webber informiert Mac und sein Team, welche neuen Herausforderungen anstehen.

"MacGyver" – Staffel 3: MacGyver stellt sich einigen Veränderungen – er hat die Phoenix Foundation verlassen und sich fürs erste nach Nigeria zurückgezogen. Mit seinem Vater hat er sich versöhnt. Zwei Monate später kehrt er aber doch zu seinen Teamkollegen zurück. Vor allem weil Jack sich in größter Gefahr befindet.

Neues zu "MacGyver" – Staffel 4

Am 9. Mai 2019 meldete US-Sender CBS, dass Staffel 4 gedreht wird. Informationen zum Inhalt und zum Starttermin gibt es noch nicht.

Zur Besetzung: Ende November 2018 wurde bekannt, dass Hauptdarsteller George Eads (Jack) die Serie auf eigenen Wunsch verlassen wird, vermutlich schon in der Mitte von Staffel 3. Grund: Nach dem Umzug der Produktion von Los Angeles nach Atlanta fehlte Eads genug Zeit für seine Familie. Seine Serienfigur Jack wird allerdings nicht per Tod verschwinden. Auch, um sich die Möglichkeit für gelegentliche Gastauftritte offenzuhalten.

Am 6. Februar 2016 wurde gemeldet, dass vermutlich Levy Tran ("Spuk in Hill House") seine "Nachfolgerin" in der Serie werden soll. In Staffel 3 trat sie bereits als wiederkehrende Nebenrolle auf. Tran spielt Desiree Nguyen, engagiert von der Phoenix Foundation, um nach Jacks Weggang MacGyvers Schutz zu übernehmen.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Beim US-Sender CBS ist die erste Staffel der Serie schon am 26. September 2016 gestartet In Deutschland war der neue MacGyver exklusiv bei Sat.1 zu sehen. Die Ausstrahlung im TV begann am 19. Juni 2017. Die erste Folge von Staffel 2 wurde in den USA am 29. September 2017 gesendet. Bei Sat.1 in Deutschland wird die erste Folge der neuen Season am 9. Juli 2019 ausgestrahlt.

Staffel 3 startete in den USA am 28. September 2018, einen Starttermin in Deutschland gibt es noch nicht.

Der Dreh von Staffel 4 wurde am 9. Mai 2019 bestätigt, der Starttermin wurde noch nicht bekannt gegeben.

Online bei Amazon kann man sich bislang nur Staffel 1 und 2 ansehen:

Staffel 1 bei Amazon Video ansehen: HIER mit Folge 1 starten
Staffel 2 auf Amazon Video ansehen: HIER mit Folge 1 starten

Alles zur Originalserie

Allein schon die Titelmelodie (die übrigens auch in der Intro-Musik zu den neuen Folgen anklingt), versetzt Kenner in die Achtziger. Dazu kommen Frisur und Klamotten der Helden plus der Kultfaktor, den sich MacGyver in 139 Folgen und sieben Staffeln von 1985 bis 1992 erspielte. Damals war es Richard Dean Anderson (später noch einmal mit "Star Gate" in Sachen Serie erfolgreich) , der sich mit seinem Daniel-Düsentrieb-Talent aus jeder noch so brenzligen Situation rettete. Ein Beweis – diese Szene, in der wie im Trailer zur neuen Serie eine Büroklammer die entscheidende Rolle spielt:

Dass MacGyver in der Serie den Guten spielte, versteht sich von selbst. Besonders positiv fiel aber auf, dass er seine Ziele bevorzugt ohne brutale Gewalt und Waffeneinsatz erreichte – und dass er sich gerne für politisch Verfolgte oder Opfer rassistischer Umtriebe einsetzte.

An seiner Seite gab es (zumindest in 126 Episoden) eigentlich nur einen ständigen Kollegen: Dana Elcar als Pete Thornton. In 18 Folgen trat die auch in der neuen Serie vetretene Figur des Jack Dalton an MacGuyvers Seite auf, gespielt von Bruce McGill ("Rizzoli & Isles"). Michael Des Barres war in neun Folgen als Macs Erzfeind, Bösewicht und Verkleidungskünstler Murdoc zu sehen, Teri Hatcher ("Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark", "Desperate Housewives") in 7 Episoden als Penny Parker.

"MacGyver" auf DVD

Bislang ist nur die erste Staffel der neuen Serie auf DVD verfügbar:

"MacGyver" – Staffel 1 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen

Das Original kann man sich komplett im Heimkino anschauen. Alle sieben Staffeln gibt es in einer Box in "MacGyver – Die komplette Collection" auf 38 Discs:

"MacGyver" – Staffel 1-7 (Originalserie) in einer DVD-Box: Jetzt bei Amazon kaufen


Foto © Amazon

Die Macher

Der kreative Kopf hinter dem Neustart des 80er-Jahre-Kultformats ist Peter M. Lenkov. Der Autor und Produzent war auch schon bei Serien wie "La Femme Nikita" und "CSI: NY" mit an Bord. Unterstützt wurde er bei Drehbuch und Produktion maßgeblich von Lee David Zlotoff, dem Schöpfer der Originalserie.

Autor: Katharina Happ

Anzeige