Aktuelles
"Rampensau": Jasna Fritzi Bauer ist Shiri / Foto © TVNOW, Florian Kolmer
Zur Bilderstrecke

"Rampensau": Jasna Fritzi Bauer ist Shiri / Foto © TVNOW, Florian Kolmer

Neue VOX-Serie startet jetzt

Rampensau • Undercover an der Schule

  • Artikel vom 20. November 2019

In "Rampensau" schlittert Jasna Fritzi Bauer als Undercover-Ermittlerin an einer Schule von einem Desaster ins nächste. Alle Infos zur neuen Serie der "Club der roten Bänder"-Macher!


· Trailer
· Die Schauspieler & ihre Rollen
· Was passiert in Staffel 1
· Neues zu "Rampensau" Staffel 2
· TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?
· "Metumtemet": Die israelische Vorlage zur "Rampensau"
· Die Macher

Es geht um

… Shiri, eine erfolglose Schauspielerin, die sich auf einen Deal mit der Polizei einlässtein: Sie wird als Undercover-WErmittelerin in eine Schule eingeschleust, um einerDrogenbande das Handwerk zu legen.

Sollte man sehen, weil

… sich Hauptdarstellerin Jasna Fritzi Bauer in der Rolle der Rebellin offensichtlich wohlfühlt. Dazu punktet die Serie mit einer guten Portion schwarzem Humor und einem spannenden Kriminalfall abseits aller Klischees.

"Rampensau" – Der Trailer

"Rampensau" – Die Schauspieler & ihre Rollen

Jasna Fritzi Bauer spielt Shiri Conradi

Shiri ist zwar 30, sieht aber aus wie 16. Die Schauspielerin ist ständig pleite und ihre große Liebe wendet sich von ihr ab. Der Deal mit der Polizei ist nicht ganz freiwillig, doch er könnte ihr Leben in völlig neue Bahnen lenken.


Foto © TVNOW, Florian Kolmer

Jasna Fritzi Bauer wurde nicht nur für ihr Filmdebüt als Eva in Andi Rogenhagens Komödie "Ein Tick anders" mit Preisen ausgezeichnet, sondern auch für ihre Darstellung der Sascha in "Scherbenpark" an der Seite von Ulrich Noethen und die der Charleen in der Tragikomödie "About a Girl". Im Fernsehen kennt man sie aus Reihen wie "Tatort" und dem "Spreewaldkrimi" – längere Engagements hatte die in Wiesbaden geborene Schweizerin mit chilenischen Wurzeln in Serien wie "jerks." und "Dogs of Berlin".

Peter Schneider spielt Martin Wallmann

Martin Wallmann ist der melancholische neue Polizei-Dienststellenleiter, der um seine Autorität kämpft. Deshalb setzt er besonders auf den Erfolg der Undercover-Mission – sie war schließlich seine Idee. Wenn ihm die eigensinnige Shiri nur keinen Strich durch die Rechnung macht …


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Peter Schneider kennt man aus Kinofilmen wie "Der Rote Kakadu", "Der Baader Meinhof Komplex" und "Die Summe meiner einzelnen Teile". Der gebürtige Leipziger, der neben der Schauspielerei auch als Theatermusiker und -komponist tätig ist, verkörpert seit 2014 die Rolle des Stefan Thiel in "Der Usedom-Krimi", seit 2017 gehört Schneider als Helge Doppler zum festen Cast der ersten deutschen Netflix-Produktion "Dark".

Benjamin Lillie spielt Jonas

Jonas ist wie Shiri Schauspieler und ihre erste große Liebe – doch er will gerade eine Beziehungspause. Obwohl seine Karriere Fahrt aufnimmt, lässt er sich augenscheinlich auf Drogengeschäfte ein – mit verheerenden Folgen.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Benjamin Lillie sorgte vor allem als Jungbanker Tom im ARD-Thriller "Dead man Working" für Furore und erhielt für seine Darbietung 2017 den Grimme-Preis. Daneben wirkte der Schauspieler mit deutsch-schwedischen Wurzeln, der seit 2012 regelmäßig auf der Theaterbühne zu sehen ist, in einer Hauptrolle als pädophiler Kindermörder im Dresdner Tatort "Déjà-vu" mit.

Louisa Garde spielt Natti

Natti ist in ihrer Art zwar das genaue Gegenteil zu Shiri, doch sie würde für ihre beste Freundin, mit der sie bereits viel erlebt hat, durchs Feuer gehen.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Louisa Garde ist Schauspielerin und Drehbuchautorin. Dem jungen Publikum ist sie vor allem als Nickelodeon-Moderatorin bekannt, ältere Zuschauer kennen die Berlinerin aus TV-Reihen wie "Wilsberg", "In aller Freundschaft" sowie "Bettys Diagnose". Zudem wirkte sie in der preisgekrönten Serie "4 Blocks" mit.

Daniel Zillmann spielt Louis

Louis ist Shiris bester Freund – natürlich auch Schauspieler und herrlich chaotisch. Im Gegensatz zu Natti scheut er keine Konfrontationen mit der eigensinnigen Rebellin und sorgt mit seiner schonungslosen Ehrlichkeit dafür, dass sie wieder auf den Boden der Tatsachen kommt.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Daniel Zillmann wirkte bereits in Kinofilmen wie Bully Herbigs "Buddy" als Hütte, "Die Wilden Kerle 6 – Die Legende lebt" als Big M sowie als Toni in "Schwere Jungs" mit – 2020 wird er auch in der Bestsellerverfilmung "Die Känguru-Chroniken" als Der Dicke zu sehen sein. In den letzten Jahren ist er im TV vor allem für seine Comedy-Künste als Olaf in "Tanken – mehr als Super" sowie in der Serie "Andere Eltern" bekannt. Neben der Schauspielerei ist der gebürtige Berliner auch als Synchronsprecher (u.a. "Baymax – Riesiges Robowabohu", "Zoomania") und Musiker tätig.

Florian Bartholomäi spielt Tess

Tess ist der Schuldirektor des elitären Gymnasiums und lebt für seine Schule. Doch hinter der makellosen Fassade birgt der 39-Jährige, der bei seinem Vater lebt, viele Geheimnisse …


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Florian Bartholomäi feierte mit 16 Jahren sein Filmdebüt mit der Hauptrolle des Georg Beerbaum in Mirko Borschts "Kombat Sechzehn". Weitere Kinoproduktionen wie "Reine Geschmackssache", "Der Vorleser" und Florian Henckel von Donnersmarcks "Werk ohne Autor" folgten. Als Paul de Villiers spielte er in den drei Verfilmungen der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier mit. Im Fernsehen ist der gebürtige Frankfurter unter anderen in zahlreichen "Tatort"-Filmen zu sehen und wirkte in Serien wie "SOKO", "Marie Brand" und "Deutschland 83" mit. Auf internationaler Ebene verkörperte er in der zweiten Staffel der britischen Serie "The Missing" die Rolle des Jorn Lenhardt.

Weitere Rollen

Ronald Kukulies spielt Amboss, einen im Hintergrund agierenden Drogenboss, der wegen seiner gnadenlosen Art gefürchtet wird. Kukulies ist ein bekannter Fernsehschauspieler, der vor allem durch seine Rollen in Reihen wie "Tatort", "Polizeiruf 110" und "Wilsberg" bekannt ist. Auf der großen Leinwand war der gebürtige Düsseldorfer zuletzt in Bully Herbigs Thriller "Ballon" zu sehen.

Lorna Ishema spielt Anja Rudnik, eine selbstbewusste Polizistin, die sich nicht nur gegen ihre männlichen Kollegen, sondern auch ihren Mann Ulf durchsetzen kann. Ishema wirkte in Serien wie "Um Himmels Willen" und "Letzte Spur Berlin" mit, bevor sie in Matthias Schweighöfers "You Are Wanted" die wiederkehrende Rolle der Dilara Dogan ergatterte. 2020 wird die in Uganda geborene Schauspielerin in der TV-Miniserie "Supercrew" zu sehen sein.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Peter Fieseler spielt Ulf Rudnick, einen erfahrenen Ermittler, der Probleme mit starken Frauen hat. Fieseler spielte bereits Anfang der 2000er in Kinofilmen wie Oliver Hirschbiegels "Das Experiment" und an der Seite von Moritz Bleibtreu in "Lammbock" mit. Fernsehzuschauer kennen den Bad Godesberger vor allem aus Serien wie "Wilsberg", "Der Alte" und in der Rolle des Polizeikommissars Piet Wellbrook aus "Großstadtrevier", die er seit 2015 verkörpert.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Bianca Nawrath spielt Mia. Nawrath stand neben "Rampensau"-Kollegin Jasna Fritzi Bauer für die Comedyserie "jerks." vor der Kamera. In der Serie "Das Wichtigste im Leben", die im Juni 2015 auf VOX startete, verkörpert die Berlinerin Jürgen Vogels pubertierende Tochter Luna.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Mila Böhning spielt Annabelle. Böhning debütierte 2011 im Fernsehfilm "2030 – Aufstand der Jungen". Es folgten Episodenrollen in den Reihen "Die Toten von Salzburg" und "Tatort". Zuletzt stand die Berlinerin mit bulgarischen Wurzeln für den österreichischen TV-Film "Blind ermittelt – Die toten Mädchen von Wien" in der Rolle der Mirela vor der Kamera.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Was passiert in "Rampensau" – Staffel 1?

Schauspielerin Shiri hat es gerade nicht leicht: Keine Kohle, bei Vorsprechen regelmäßig abgelehnt und nun willFreund Jonas auch noch eine Beziehungspause . Um über die Runden zu kommen nimmt sie Mini-Jobs an, darunter auch den als Kellnerin auf dem Gartenfest des Polizeichefs. Als ihr Ex, immer noch die große Liebe ihres Lebens, dort mit 500 Ecstasy-Pillen verhaftet wird, geht sie auf einen Kuhhandel mit der Polizei ein: Die 30-Jährige, die durch ihr junges Aussehen als Schülerin durchgeht, soll in das reformpädagogische Michael-Ende-Gymnasium eingeschleust werden, um einen Drogenring auszuhebeln. Falls sie es schafft, kommt Jonas mit einem blauen Auge davon. Shiri entschließt sich, ihr eintöniges Leben aus Kiffen, Abhängen und peinlichen Jobs gegen Schulbücher und verdeckte Ermittlungen einzutauschen.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

Neues zu Staffel 2

Ob es eine Fortsetzung der VOX-Eigenproduktion gibt, werden die Quoten der ersten Staffel entscheiden. Wir melden es hier, sobald es dazu offizielle Informationen gibt.

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Dreharbeiten zu "Rampensau" in Berlin dauerten im Sommer 2019 70 Tage lang. VOX strahlt ab dem 20. November 2019 die zehn Episoden der eigenproduzierten Serie immer mittwochs um 20:15 Uhr in Doppelfolgen aus.

Bereits eine Woche vor TV-Ausstrahlung können die Folgen als Preview über die Streaming-Plattform TVNow abgerufen werden.


Foto © TVNOW, Stefan Erhard

"Metumtemet"/"Dumb": Die israelische Vorlage zur "Rampensau"

"Rampensau" basiert auf der israelischen Serie "Metumtemet", deren Autorin und Schöpferin Bat Hen Sabag auch als Hauptdarstellerin auftritt. In den Drehbüchern verarbeitet die 1984 geborene Schauspielerin ihre eigenen Erfahrungen: Durch ihr junges Aussehen erhält sie meist Rollen für Teenager – und ihr wurde wirklich einmal von der Polizei ein Undercover-Einsatz angeboten, den sie jedoch ablehnte.

Im Gegensatz zur deutschen Adaption umfasst die erste Staffel des israelischen Formats, das auch unter dem Titel "Dumb" bekannt ist, 20 Folgen. Die erste Episode wurde am 26. September 2016 ausgestrahlt, die letzte Folge der dritten Staffel lief am 4. November 2019 im israelischen Fernsehen. Produziert wird das Original von HOT und Dori Media Darset Ltd.

Hier gibt's den offiziellen Trailer zu "Dumb":

Die Macher

Bei "Rampensau" waren wieder die zwei Autoren Arne Nolting und Jan Martin Scharf am Start, die VOX bereits mit der ersten Eigenproduktion "Club der roten Bänder" Erfolgsquoten bescherten. Produzent ist Guido Reinhardt ("Freundinnen – Jetzt erst recht"). Als Regisseure fungieren Dustin Loose ("Rolltreppe abwärts"), Christian Werner ("Irgendwann ist auch mal gut") und Florian Knittel ("Die Vergessenen"). Produziert wurde die zehnteilige Crime-Dramedy für VOX von der UFA Serial Drama GmbH.

Autor: Claudia Donald

Anzeige