Aktuelles
Hanna Plaß in "Think Big" / Foto © SAT.1, Frank Dicks

Foto © SAT.1, Frank Dicks

Neue Sitcom auf Sat.1

Think Big • Vom Plattenbau zum Big Business

  • Artikel vom 04. Februar 2020

Mit "Think Big" schickt Sat.1 eine weitere Comedy ins Rennen um gute Quoten. Mit dieser unterhaltsamen und originellen Serie könnte es klappen. Meinung, Inhalt und mehr!

+++NEWS+++: Sendestart ist am 7. Februar 2020 auf Sat.1

∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Es geht um:

...Nicole, die mit ihrer besten Freundin eine Nagelstudiokette eröffnen will, doch wegen mangelnder Ausbildung bei der Bank auf Widerstand stößt. Ihre Lösung: Abi kaufen und BWL studieren.

Sollte man sehen, weil:

…wir richtig glücklich waren, als wir die erste zwei Folgen gesehen haben. Vielleicht wird das Rad nicht ganz neu erfunden und man muss natürlich schauen, wie sich das Format weiter entwickelt. Aber Hanna Plaß überzeugt als Underdog-Heldin und das Drehbuch trifft die richtige Mischung aus eigenwilligem Humor und Herz. Weil man sich außerdem überraschend schnell mit allen Charakteren anfreundet, ist die Vorfreude auf die Fortsetzung von Anfang an da. Die Serie scheint das Zeug zu einem kleinen Glücksfall in der deutschen (Comedy-)Serienlandschaft zu haben.

"Think Big": Die Schauspieler und ihre Rollen

Hanna Plaß spielt Nicole Pütz

Nicole Pütz hat zwar keine Ahnung vom Unternehmertum, träumt aber zusammen mit einer Freundin von einer eigenen Nagelstudiokette. Da ihr die Bank einen Kredit verweigert, kauft sie sich einfach ein Abi und will das fehlende Wirtschaftswissen auf der Uni nachholen.

Hanna Plaß arbeitete bereits als Teenager am Theater und hat bisher einige Kurz- und Fernsehfilme gedreht. Darunter spielte sie im dritten Teil der "Schwarzach 23"-Reihe ("Der Schädel des Saatans") an der Seite von Maximilian Brückner und Friedrich von Thun, als Anno Saul in der ZDF-Reihe "Nord Nord Mord" (Bild) sowie die Rolle der Lena Hattinger in "Hattinger und der Nebel. Ein Chiemseekrimi". Die gebürtige Londonerin ist zudem als Sängerin Ginger Redcliff bekannt und spielt neben Klavier auch Flöte, Trompete, Geige und Gitarre.

Yasemin Cetinkaya spielt Ebru

Ebru ist Nicoles beste Freundin und unterstützt sie in ihrem waghalsigen Unterfangen. Die beiden Mädchen aus einem Plattenbau in Köln-Chorweiler träumen davon, als Geschäftspartnerinnen erfolgreich zu werden.

Yasemin Cetinkaya machte zuerst durch die Darstellung der Oum Osama im Kinofilm "Laila M." auf sich aufmerksam, bevor sie Rollen in Serien wie "Die Diplomatin" und "jerks." erhielt. 2018 war die gebürtige Nordrhein-Westfalin neben Erdal Yildiz und Richy Müller in der Netflix-Serie "Skylines" zu sehen.

Milena Dreißig spielt Silvia

Silvia ist Nicoles Mutter, die absolut in ihre beiden Hunde vernarrt ist. Durchaus liebenswerft, aber ziemlich chaotisch.

Milena Dreißig spielte in der RTL-Soap Serie "Unter uns" die Toni Schwarz, bevor sie als Jennifer Schirrmann in "Stromberg" endgültig ihren Durchbruch als Schauspielerin feierte. Seitdem ist sie regelmäßig in TV-Reihen wie "Letzte Spur Berlin", "Praxis mit Meerblick" und "Rabenmütter" zu sehen. Zuletzt stand die Berlinerin für die Fernsehfilme "Wendezeit" und "Jenseits der Angst" vor der Kamera.

Vivien Sczesny spielt Tiffany

Tiffany ist Nicoles kleine Schwester, die keine großen Ambitionen fürs Weiterkommen zeigt. Polizeilich ist die Rebellin auch schon bekannt – zuletzt knackte sie ein Auto.

Vivien Sczesny sammelte in den letzten Jahren erste Schauspielerfahrungen in Fernsehproduktionen wie "SOKO Köln", der "Billy Kuckuck"-Reihe und "Die Klempnerin". Auch auf der großen Leinwand war die gebürtige NRWlerin bereits zu sehen, darunter in den Kinofilmen "Meine teuflisch gute Freundin" und "Schatz, nimm du sie!" mit Carolin Kebekus und Maxim Mehmet.

Anselm Ferdinand Bresgott spielt Dennis

Dennis ist Nicoles Bruder und hat wie sie auch große Träume. Doch statt Nagelstudio setzt er lieber auf ein Solarium, das er am liebsten gleich in der gemeinsamen Wohnung eröffnen will.



View this post on Instagram


A post shared by anselm bresgott (@heyanselm) on

Anselm Ferdinand Bresgott war als 13-Jähriger bereits in der RTL-Serie "Doc meets Dorf" als Timo zu sehen. Einem breiteren Publikum wurde der Jungschauspieler durch seine Rolle als Mark in der Disney-Reihe "Binny und der Geist" bekannt. Nach Episodenrollen in Formaten wie "Tatort" und "Der Zürich Krimi" hatte er als Jonas Augustin in der Webserie "DRUCK", die neben der Online-Plattform funk auch auf ZDFneo ausgestrahlt wurde, sein erstes längeres Engagement.

Weitere Rollen

Holger Stockhaus spielt Professor Amling, bei dem Nicole ein BWL-Seminar belegt. Stockhaus ist ein bekanntes deutsches Seriengesicht und regelmäßig in Episodenrollen in Formaten wie "Danni Lowinski", "Tatort" und "Der Tatortreiniger" zu sehen. Seit 2015 spielt er parallel in der ZDF-Krimireihe "Friesland" als Bestatter Wolfgang Habedank sowie in der Hauptrolle des Markus Lindemann in der Serie "Meuchelbeck" mit. Zudem tritt der gebürtige Hannoveraner, der sein Comedy-Handwerk bei Anke Engelkes "Ladykracher" lernte, immer wieder in der ZDF-Reihe "Sketch History" auf. Zuletzt war Stockhaus als Staatsanwalt Schumacher in "Beck is back" zu sehen.

Nicolas Wolf spielt Alexander Hilker. Wolf spielte kleinere Nebenrollen in Serien wie "Um Himmels Willen", "Der Alte" sowie "Bettys Diagnose" und wirkte unter anderen auch im dreiteiligen ZDF-Familienepos "Bella Germania" mit. Für den gebürtigen Münchner ist "Think Big!" die erste große Serienrolle.

Rouven Israel spielt Grünlicht. Israel wurde gleich durch zwei wichtige Nebenrollen bekannt: Zum einen spielte er Alex' Kumpel Marvin in der VOX-Serie "Club der roten Bänder", zum anderen verkörperte er in der dritten und vierten Staffel von "Der Lehrer" den Schüler Ludger. In diesem Jahr war der gebürtige Karlsruher bereits in dem Kinoprequel "Club der roten Bänder – Wie alles begann" sowie den Serien "Professor T." mit Matthias Matschke und "Die Klempnerin" zu sehen.

Was passiert in "Think Big" – Staffel 1?

Nicole Pütz träumt vom beruflichen Erfolg und einem besseren Leben. Verwirklichen will sie ihre Vision zusammen mit Freundin Ebru durch die Eröffnung einer Nagelstudiokette, doch die Bank gewährt ihr ohne Abschluss und Geschäftsplan keinen Kredit. Um doch noch an ihr Ziel zu kommen, besorgt sie sich ein gefälschtes Abi und tritt zum BWL-Studiuman. Einfach wird das nicht, woran ein arroganter Prof und ein eingebildeter Kommilitone ihren Anteil haben. Auch daheim bleibt#s chaotisch. Aber dank gesundem Selbstbewusstsein, alten und neuen Freundinnen und Optimismus gibt sie nicht auf.

Neues zu "Think Big" – Staffel 2

Ob die Eigenproduktion fortgesetzt wird, hängt sicher auch von den Quoten ab, die die am 7. Februar 20230 startende erste Staffel erzielt. Wir melden es hier, sobald es dazu offizielle Neuigkeiten gibt.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Dreharbeiten zu "Think Big" begannen am 5. August in Köln. Gezeigt werden die Folgen ab 7. Februar 2020 auf Sat.1.

Die Macher

"Think Big" ist eine Produktion der ITV Studios Germany im Auftrag von Sat.1. Die Drehbücher stammen unter anderem von Frederik Hunschede ("Scheidung für Anfänger"), der die Sitcom auch mitproduziert. Ebenfalls als Produzent zeichnet Imre von der Heydt verantwortlich, der bereits Serien wie "Nicola", "Die Camper" und "Der Lehrer" realisierte. Regie führen Wolfgang Groos ("Pastewka", "Rennschwein Rudi Rüssel") und Tobias Wiemann ("Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen").

Autor: Claudia Donald

Anzeige