Aktuelles
Guido Cantz in "Verstehen Sie Spaß?"

Foto © Getty Images/Peter Bischof

Warum - und wann verlässt er die Show?

Verstehen Sie Spaß: Guido Cantz geht

  • Artikel vom 07. Juni 2021

2010 übernahm Guido Cantz "Verstehen Sie Spaß?" von Frank Elstner - nun will er aufhören. Warum er die Show verlässt, wann er sie zum letzten Mal moderiert und wie es dann mit dem bewährten Format weitergeht, verraten wir hier.

Auf eigenen Wunsch will Guido Cantz gehen - so heißt es in der Pressemitteilung des SWR. Er wird "Verstehen Sie Spaß?" noch bis Ende des Jahres in den vier anstehenden Sendung begleiten, doch dann muss und wird es ohne ihn weitergehen. Eine bemerkenswerte Entscheidung nach 12 durchaus erfolgreichen Dienstjahren. Noch letztes Jahr feierte Cantz - pandemiebedingt ohne Publikum - den 40. Geburtstag der Sendung, in der prominente und nicht prominente Menschen mit ausgefeilten Scherzsituationen aufs Glatteis gelockt werden.

Kostrprobe gefällig? Dieser vier Jahre alte Clip über einen scheinbar durchgedrehten Parkscheinautomaten gehört mit über 9 Millionen Abrufen zu den beliebtesten auf der YouTube-Seite der Sendung:

Wer die Show schon moderierte

Cantz ist tatsächlich der dienstälteste Moderator des TV-Klassikers. Vor ihm im "Verstehen Sie Spaß?"-Dienst: Paola und Kurt Felix waren die Moderatoren der allerersten Sendung am 31. Januar 1980. Zehn Jahre lang unterhielten sie das öffentlich-rechtliche Publikum, bevor sie das Spaß-Szepter 1992 an Harald Schmidt weiterreichten.. Nachfolger Dieter Hallervorden moderierte 1996 nur ein Jahr mit sieben Sendungen, dann übernahm Cherno Jobatey von 1998 bis 2002. 2003 bis 2009 war Frank Elstner an der Reihe und dann folgte Guido Cantz.

SWR-Programmdirektor Clemens Bratzler äußerte sich so zum Ausstieg des Moderators: "Ich bedanke mich bei Guido Cantz für sein großartiges Engagement und seine vielen Ideen. Dass 'Verstehen Sie Spaß?' inzwischen gerade bei Jüngeren so beliebt ist und auf YouTube so viele Follower hat wie kein anderes ARD-Format, ist auch sein Verdienst. Vor allem als Lockvogel hat Guido Maßstäbe gesetzt."

Warum geht Guido Cantz?

Auf seiner Instagram-Seite verkündete Cantz seinen Abschied von der Show persönlich. Einen konkreten Grund nannte er da nicht - mal abgesehn davon, dass er angesichts seines im August 50. Geburtstag laut Text unterm Clip Rückschau gehalten, aber auch nach vorne geblickt habe:

Wie geht es weiter?

Die gute Nachricht für alle Fans: "Verstehen Sie Spaß" wird es weiterhin geben. Man will die Show allerdings weiterentwickeln und die Online-Päsenz weiter stärken. Wer Cantz' Nachfolger*in werden soll, ist noch nicht bekannt. Wäre schön, wenn nach den Anfangsjahren mit der wunderbaren Paola mal wieder eine Frau den Showklassiker moderieren würde.

Autor: Katharina Happ

Mit Gutscheinen Online sparen