Krimi-Spezial
Kommissar Kluftinger (Herbert Knaup) will das Geheimnis des Sees lüften.
Zur Bilderstrecke

''Seegrund'' im Ersten: Kommissar Kluftinger (Herbert Knaup) will das Geheimnis des Sees lüften. / Foto: © ARD Degeto/BR/Hagen Keller

Herbert Knaup als Allgäuer Kommissar

''Seegrund. Ein Kluftingerkrimi'' im Ersten

  • Artikel vom 28. November 2013

Er ist derb, sensibel, meidet alles Fremde und ist doch der Held: A. I. Kluftinger, der Kommissar im Allgäuer Altusried. Herbert Knaup spielt ihn kongenial. Ein Glücksfall, dass sein Geburtsort nur 30 Minuten entfernt liegt und er Lebensart und Dialekt trotz jahrelanger Abstinenz im Nu wieder abrufen konnte. ''Seegrund'' ist der dritte Film der Kluftingerreihe.

Erneut ist alles ein bisschen anders als anderswo: Der tote Taucher, über den Kluftinger in einer blutroten Lache am Ufer des Alatsees stolpert, ist gar nicht tot. Die verdächtigen Alten aber, die nach einem Schatz fahnden, sind echte Allgäuer: Alle wurden im Ort gecastet und engagiert.

Tipp für Fans: Besuch der Freilichtbühne Altusried. Mitspielen dürfen nur Ortsbewohner. Dann noch zur Burgruine Falkenstein in Pfronten.


Sendehinweis:

''Seegrund. Ein Kluftingerkrimi''
3. Fall mit Herbert Knaup als Allgäuer Kultkommissar
DO, 28.11. Das Erste, 20.15 Uhr

Autor: Sabine Goertz-Ulrich

Anzeige