Experte

Der Historiker Prof. Dr. Guido Knopp: berühmtester Professor Deutschlands..

Der Historiker Prof. Dr. Guido Knopp ist Deutschlands berühmtester Professor für Journalistik. Foto: © ZDF/Thomas Kierok

Geschichts-Experte

Prof. Dr. Guido Knopp

  • Artikel vom 24. Februar 2010

Prof. Dr. Guido Knopp (geb. 1948)

Der Historiker Prof. Dr. Guido Knopp leitet seit 1984 die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte und seit 2004 den Programmbereich Zeitgeschichte/Zeitgeschehen. Er moderiert die ZDF-Reihe "ZDF-History" und ist Initiator und Leiter zahlreicher historischer Fernseh­filme und -serien, die in bis zu 150 Ländern zu sehen sind, darunter "Die deutsche Einheit" (1990), "Der verdammte Krieg" (1991), "Bilder, die Geschichte machten" (1992), "Entscheidung Stalingrad" (1993), "Top Spione" (1994), "Hitler – Eine Bilanz" (1995), "Hitlers Helfer" (1996, 1998), "Vatikan – Die Macht der Päpste" (1997), "Kanzler" (1999), "100 Jahre – Der Countdown" (1999), "Hitlers Kinder" (2000), "Deutschlandspiel" (2000), "Holokaust" (2000), "Die große Flucht" (2001), "Der Jahrhun­dertkrieg" (2002), "Die SS – Eine Warnung der Geschichte" (2002), "Das Bernsteinzimmer" (2003), "Der Aufstand" (2003), "Die Gefangenen" (2003), "Sie wollten Hitler töten" (2004), "Die Befreiung" (2004), "Das Wunder von Bern" (2004) "Der Sturm" (2005), "Das Drama von Dresden" (2005), "Majestät" (2006), "Die Königskinder" (2007, 2009), "Die Deutschen" (2008), "Stauffen­berg" (2009), "Die Machtergreifung" (2009).

Guido Knopp war zweimal "Sachbuchautor des Jahres". Viele seiner Bücher sind Bestseller geworden und in mittlerweile 45 Sprachen übersetzt. Seine Fernseharbeit stellt der Historiker unter das Motto "Aufklärung braucht Reichweite". Er hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderen zweimal den Jakob-Kaiser-Preis, den Tele­Star, das Goldene Kabel, den Deutschen Fernsehpreis "Goldener Löwe", den Bayerischen Fernsehpreis, die Auszeichnung des Simon-Wiesenthal-Zentrums in Los Angeles, den Österreichischen Fernseh­preis ROMY, den Französischen Fernsehpreis CLIO, den Hans-Klein-Medienpreis, den "Medienmann 2000", "DIE GOLDENE KAMERA von HÖRZU", die "Goldene Feder", das Bundesverdienstkreuz am Bande und das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, den Deutschen Fernsehpreis, den deutsch-italienischen Kulturpreis "Premio Capo Circeo", den "Magnolia Award" sowie den International Emmy.

Guido Knopp ist Deutschlands berühmtester Fernsehprofessor

Am 28. Januar 2010 wurde ZDF-Historiker Guido Knopp in New York mit dem "Lifetime Achievement Award” der "History Makers" ausgezeichnet. Einmal im Jahr trifft sich die zwanzigköpfige Jury aus geschichtsbegeisterten TV-Machern in den USA, um Themen und Trends zu erörtern – und um Preise zu vergeben. Sie würdigt dieses Jahr Guido Knopps "herausra­gende und langjährige Verdienste bei der Vermittlung historischer In­halte im Fernsehen".